Fitmacher

Mein neuer Fitmacher

Verschiedenste intressante Berichte von Freunden und aus Zeitungen haben meine Neugier geweckt.
Die Grundidee ist dass, je ausgewogener die Tauben ernährt werden, desto gesünder und vitaler sind sie.
Bei mir in der Zuchtvoliere sind 22 Paare am züchten, die Voliere ist zwar gross aber das ersetzt natürlich kein Freiflug und kein Picken auf dem Feld. Deshalb hab ich überall was abgeschaut und mir ein besonderes Gebräu hergestellt.

Zutaten:

Mirakulix– ein daumengrosser Ingwer
– zwei gekochte Eier
– ein Apfel
– eine Zwiebel
– zwei Möhren
– eine Paprika
– eine Tomate
– eine Prise Salz
– je ein Teelöffel Anis, Kümmel, Oregano, Blancks Jahresmix

Das ganze wird im Küchenmixer fein püriert. Danach schütte ich das ganze in einen Eimer mit Deckel Mischungund mische etwa ein Kilo Körner dazu. Deckel drauf und gut schütteln und bewegen. Das ganze steht dann in geschlossenem Zustand einen Tag zum einziehen. Am Folgetag mische & schüttle ich das ganze nochmal gut. Wenns noch zu pampig ist, kommt noch mal was an Körnern rein bis es nicht mehr zu fest klebt. Das Gemisch kommt nun in die Futtertröge der leicht hungrigen Tauben. Es wird gerne gegessen.
Ich mache das ganze nun einmal wöchentlich seit drei Wochen. Ein leichtes lächeln kann sich meine Frau jeweils nicht verkneifen wenn ich jeweils wie Miraculix meine Zutaten mixe!

FressenDie Kelebek ziehen wunderbar, sind topfit und scheissen schön fest und trocken. Und was noch als toller Nebeneffekt anfällt: Die Schläge riechen wunderbar nach Pesto Rosso mit Oregano, nach einem Hauch von Anis und Knoblauch, jeder Gourmetkoch würde neidisch!!!

Viel Spass beim ausprobieren!
Franco Visonà, 2011
This entry was posted in Franco's Berichte. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.