Toller Tag mit tollen Leuten

Der Takla Züchter Tag!

Gross angekündigt und schon lange in meinem Kalender reserviert. Organisiert von Jürgen Siebert, Fredi Liebgott und Walter Zeeb. Nein, ich züchte keine Takla, bin auch kein besonderer Fan davon, ich weiss aber, was gute Takla sind und wie die geflogen werden müssen. Zu dem Treffen bin ich eigentlich hingefahren, weil ich gerne Flugtaubenzüchter treffe und weil ich unbedingt noch Anwärterflüge machen wollte… Und Fredis Nachzucht der ausgeliehenen Fluggranaten wollt ich halt schon auch mal sehen!!!

Nun gut, morgens um 3 Uhr schellt also mein Wecker. Nebel, dichter Nebel, zu Hans fahren mit Tempo 60 bis 100 im Nebel (habe 3 Red Bull dazu gebraucht). Zusammen mit Hans und Sämu sind wir dann Richtung Graben Neudorf gefahren.

Ein herrlicher, sonniger Tag! Herrlich! Bei Walter Zeeb auf der Kleintieranlage waren wir gut aufgehoben. Schön und sehr intressant für mich, da es bei mir in der Nähe nichts vergleichbares gibt.

Kurz darauf wurden die ersten Takla in den Himmel geschickt. Viele Leute haben mitgewertet, es hat rege Diskussionen gegeben, und es war sehr lehrreich wie ich finde. Ganz anders als an einem Flugkastentreffen, waren alle doch eher entspannt. Man konnte vergleichen, wer wie wertet und was wichtig ist. Für mich wirklich eine tolle Idee und unbedingt zur Wiederholung zu empfehlen, auch mit anderen Rassen.

Ein guter Taklaflug gelingt nur, wenn vor allem der Züchter richtig arbeitet. Die Soloflieger sind sehr interessant, wenn alles zusammen stimmt. Für mich dabei das wichtigste: Wenn man sieht, wie Walter Zeeb seit Jahrzehnten mit seinen Tieren arbeitet ist für mich ganz klar: Erfahrung macht den Meister! Erfahrung im Züchten und im Fliegen.

Ich habe 6 Flüge mitgewertet und weil ich schon 5 Anwärterflüge hatte, bin ich jetzt also auch offizieller Wertungsrichter bei den Takla. Theorie und Praxis bestanden.

Fredi hat uns drei Schweizer und Musa zum Mittagessen bei sich eingeladen. Als Kelebekzüchter für mich natürlich das Tor zum Paradies, nebenbei erwähnt, Gurkensalat esse ich nur den von Fredis Frau!

Fredi hat seine Kelebek geflogen. Die besten Tiere hat er alle Ersin mitgegeben, diejenigen, welche er uns vorgeflogen hat, sind für meine Begriffe sehr, sehr gut- die Flugkadenz, das geschlossene Schmetterlingsspiel, und nach der Mauser drehen da noch einige mehr als wir es jetzt sehen konnten. Hut ab Fredi, da hast Du toll gearbeitet. Gutes Blut ist das eine, das andere ist der Züchter, und der hat offensichtlich das Gespür fürs Fliegen der wilden Meute.

Sehenswert! Und wenn man weiss, was es heisst, für so viele Tiere zu sorgen, gesunde gepflegte Tiere! Ich bin beeindruckt.

Abschliessend will ich als nicht DFC Mitglied sagen, vielen Dank dass ich kommen durfte, für mich toll, so viele Gleichgesinnte zu treffen, die an der selben Sache Spass haben wie ich, den Flugtauben.

Franco Visonà. Oktober 2011

Schaut Euch unbedingt auch die neue Bildergalerie vom tollen Takla-Tag an!

This entry was posted in Franco's Berichte. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.