Der EFU Meister

Hurra ich bin Erster!

Ich hab nicht gedacht dass mich das so freut. Warum eigentlich? Bin ich der Beste? Hab ich die besten Kelebek? Hab ich jetzt mehr zu sagen? Gehe ich aufrechter?

Rangliste EFU – Championat – HS 2011

Nein, nichts von dem oder höchstens von jedem ein wenig. Es freut mich persönlich. Es sagt mir, dass ich mit meinen Tieren gut gearbeitet habe und dass im Moment des Wettflugs einiges zusammengestimmt hat. Darauf bin ich stolz! Ich freue mich dass es so gelungen ist und über die Glückwünsche die mir zugesendet werden. Und mehr nicht.

Ich habe nicht die besten Kelebek, ich bin der gleiche wie vorher, also alles andere als der Beste. Bei mir gehts darum, dass ich Freude habe an dem was ich mache mit meinen Tieren, meine Ziele die ich verfolge und die Freundschaften, die ich unter den Taubenzüchtern pflege.

Es käme mir nicht in den Sinn, andere zu kritisieren in dem was und wie sie es machen. Halt jeder so wie er es gut findet. Bei uns gehts um nichts als die Freude und den Zusammenhalt. Von uns Flugtaubenzüchtern gibts so wenige und ich finde es wichtig dass wir miteinander kollegial, offen und ehrlich kommunizieren. Dazu gehört auch Kritikfähigkeit und eine Spur Gelassenheit.

Nirgens und bei nichts auf der Welt gibt es nur den Besten. Es braucht immer auch die zweiten, dritten oder die letzten. Und wer von uns hat noch nie was so verbockt, dass er später froh gewesen ist, wenn einem verziehen wird?

Ich wünsche mir für dieses Jahr etwas mehr Toleranz und Respekt dem anderen gegenüber. Etwas mehr Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit.

Und etwas weniger Sturheit und Verbissenheit.

Und viel Freude bei dem was ihr in eurer Freien Zeit macht!

Franco Visonà, Februar 2012

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.